Schweiz: Vermutlich die wichtigste Petition seit 1878

Mes chers amis

Meine lieben Freunde

Ich bitte euch, diese Petition zu unterzeichnen, was online gemacht werden kann. (Text Reihenfolge: en français / auf deutsch / en italiano). Ich brauchte dazu weniger als 30 Sekunden.

Bitte unterzeichnen Sie – HIER – und bleiben Sie ein Freier Mensch der Schweiz

http://chng.it/cfNTBvDTBS

Für eure Hilfe zum Demokratie-Erhalt der Schweiz danke ich. Niemand kann die Zukunft vorhersehen, und wer vorausschauend der Junta zu Bern die Tendenz der bereits enorm angeeigneten Macht und Kompetenz der letzten 20 Jahre zu Lasten der Kantone, Gemeinden und der Bürger als untertänige Steuerzahler ohne Stimme stoppen will, der unterzeichne bitte diese Petition gegen eine Sanitarismus-Diktatur. Sie ist wichtiger, als manch einer meinen könnte. Ohne Unterlass belogen und betrogen von Regierung und dessen Mainstream-Produkten werden wir ja alle schon lange – und niemanden scheint es zu stören. Das könnte sich böse rächen.

Das Land und unser Körper gehören bis heute noch uns, nicht so wie früher, deren Zustände jetzt wieder angestrebt werden, wenn auch in Dosierungen die, im Chaos gut versteckt, nicht so schnell erkannt werden können wie einst bei den Bourbonen. Diese gefährliche Tendenz, hin zur Unterdrückung, muss unbedingt gestoppt werden. Angesichts der Digitalisierung und digitalen Überwachung, des Sanitarismus als weltweit größter und lukrativster Wirtschaftszweig (nein, es ist längst nicht mehr das Erdöl – und Tabak war es auch nie), könnte sich sehr bald ändern, wenn wir weiterhin blauäugig den Funktionären für ihr Tun von uns gewählten Politikern bei Lachs und Cüpli auf die Schulter klopfen. So geschehen zu Bern in der EFTA-Halle, nach dem ersten Shut-Down 2020, mit der Folge, dass der Bundesrat nachträglich (Was sind das für Zustände?) vom Parlament für seine eigenmächtigen Gesetzesverstösse freigesprochen wurde, respektive die Erlaubnis für eine kriminelle Handlung erst im Nachhinein als «Anweisung an den Bundesrat» deklarierte und erteilte. Nun, frei von jeglicher Haftpflicht für den diktatorisch angerichteten Schaden an Volksvermögen und Menschen, den Ueli Maurer im Dezember auf über 40 Milliarden Franken bezifferte, dürfte die Exekutive auf ihrem megalomanischen Trip zu noch mehr Macht und Verfassungsbrüchen weiter in ihrem Tun bestärken. Die Verfassung gilt für jedermann, auch für Bundesrat und Parlament. Gegen solches Mafia-Gebaren müssen wir uns für die Zukunft dringend wappnen. Keiner weiß, welcher Sting bereits im Köcher ist. Zustände wie in der einstigen DDR.

Definition MAFIA: Wikipedia: A mafia is a type of organized crime syndicate whose primary activities are protection racketeering, arbitrating disputes between criminals, and brokering and enforcing illegal agreements and transactions

source: https://en.wikipedia.org/wiki/Mafia

Mit bestem Dank und herzlichen Grüssen

Die Weiterleitung dieses eMails ist ausdrücklich erwünschtt

Die demokratische Schweizer Regierung ließ diese Petition, ein elementares Grundrecht jeder halbdirekten Demokratie, weltweit auf allen großen Social Media Kanälen sperren. Somit wird das Volk in seinen Grundrechten weiterhin auf das massivste behindert, und das sollte uns mehr als nur zu denken geben.

Carolus Magnus

Diese Webseite befaßt sich bewußt provokativ mit Allgemeinwissen, Politik und Gesellschaft. Sie setzt sich mit gesellschaftlichen Tendenzen in kritischer Betrachtung auseinander, verurteilt den zunehmenden Überwachungs- und Bevormundungsstaat, wirkt dem Tugend-Terror, dem Verbotswahn und einem mehr und mehr penetrant in die Privatsphäre eindringenden Staat mit direkten Aussagen entgegen - zum Zweck des Demoktarie-Erhalts und zur Förderung der Eigenverantwortung.

View all posts by Carolus Magnus →

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .