Entjungferung für den Meistbietenden

Entjungfern darf nur der Meistbietende

Perversionen des Kapitalismus

Puritanismus und Kapitalismus

.

Wer am meisten zahlt, darf sie entjungfern. Mit dem angestauten Frust will sich Natalie das Studium finanzieren, denn Natalie Dylan (22) aus San Diego (Bild rechts) will ihre Jungfräulichkeit dem Meistbietenden versteigern. Dafür verzichtete sie gezielt auf Sex in der High-School-Zeit und auch danach. Ihre Schwester Avia findet es gut.

Der TV-Moderator Howard Stern ist ja immer für eine Überraschung gut. Doch diesmal geht dies sogar dem US-„Schock-Talkmaster“ ein bißchen zu weit und nachträglich macht einen Rückzieher. Die 22-jährige Natalie will in seiner Show ihre Jungfräulichkeit versteigern. Ganz Amerika, ausgerechnet die Hochburg des Neokapitalismus ist entsetzt…

Moralische Bedenken kennt die hübsche Brünette mit Recht nicht, im Gegenteil, sie bringt den Neo-Liberalismus, den Wirschaftsdarwinismus und die Auswirkungen der Globalisierung der WTO auf den Punkt: „Wir leben in einer kapitalistischen Gesellschaft. Warum sollt ich da kein Kapital rausschlagen, für meine Sex-Abstinenz?“


Ihre vaginale Unberührtheit, das Hymen, läßt sich Natalie sogar von einem Gynäkologen bestätigen. Wer den „Ersten Stich“-Zuschlag bekommt, hängt vom Höchstgebot ab. Natalie: „Wenn dann auch noch die Chemie stimmt, wäre das perfekt.“

Das Hymen einer 24-jährigen Jungfrau: Das von unsicheren und aggressiven Machos begehrte Häutchen zum Zerstören – Sicherheit gegen Kuckuckskinder? – Das Hymen kann heute operativ jederzeit wieder hergestellt werden und bekommt somit einen enormen Humankapital-Faktor, der jedoch nur Frauen vorbehalten bleibt.

Entjungfern gegen Bares – das ganze bigotte und puritanische Amerika, wo sich 40 Mio. Menschen keinen Arzt leisten können, gibt sich heuchlerisch schockiert. Auch Radio-Moderator Howard Stern entschied sich zum Zurückkrebsen. „Sie kann gern ihre Entjungferung online anbieten, aber die Versteigerung findet nicht während meiner Show statt.“

Mit dem Geld will sich Natalie das Studium finanzieren, sie eifert ihrer Schwester Avia nach. Die schwesterliche Studentin verdient sich nämlich ihre Dollars in einem Edel-Bordell bei Las Vegas…


Source

Schwester Avia Dylan:

«Wir wurden so religiös erzogen»

.

~~~

Sind schlaue Menschen risikoscheuer

Frauen gebrauchen beim Sex mehr das Gehirn

Sex gegen Heirat

WISSEN

Sex and Sexism, Part I – by Joseph D. McNair (1998)

Jungfrau ab € 1 800.-

Vaginal-Schönheitschirurgie

Beruf mit Zukunft: Intim-Stylist

.

Nicht nur in den USA – nein auch in Deutschland


update 2009-01-12

3.7 Millionen Dollar für einen One-Night-Stand

Drei, zwei, eins – meins! Diese Versteigerung war echt teuer. 3,7 Millionen Dollar oder 2.8 Millionen Euro oder 2.5 Millionen Britische Pfund betrug das Höchstgebot! Nicht für ein Luxus-Auto oder eine Villa, sondern für eine Defloration! Damit hätte die zweiundzwanzigjährige Natalie Dylan nicht gerechnet.

Zum Artikel

To the Article in The Telegraph

3 thoughts on “Entjungferung für den Meistbietenden

  1. Pingback: Sackstark » Blog Archive » CM liegt noch immer - halb flach

  2. Pingback: Sackstark » Blog Archive » Alina Percea - Jungfrau oder nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.