Benazir Bhutto tot

Die größten Menschen sind jene, die anderen Hoffnung geben können.

bhutto_benazir.jpg

Tod durch Kopfschuss 27.12.2007

Die pakistanische Oppositionsführerin Benazir Bhutto ist am Donnerstag bei einem Selbstmordanschlag während einer Wahlkampfveranstaltung ums Leben gekommen. Nach Angaben eines Parteisprechers erlag sie in einem Krankenhaus in der Garnisonsstadt Rawalpindi ihren schweren Verletzungen. Kurz nach der Explosion hatte es zunächst geheißen, Bhutto habe den Anschlag unverletzt überstanden.

Hintergrund Wahlkampf in Pakistan

(Zweiter Beitrag auf Finanzblog)

von
Yahya Hassan Bajwa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.