Bayern: Auch Wiesnwirte erwägen Verfassungsklage

Gegen das Rauchverbot

toni_roiderer.jpg
Wirtesprecher Toni Roiderer

Die Münchner Wiesnwirte erwägen eine Verfassungsklage und einen Volksentscheid gegen das geplante strikte Rauchverbot in Gaststätten. Damit soll eine Änderung des Bayerischen Gaststättengesetzes erwirkt werden.

Zum Artikel der «Süddeutschen»

One thought on “Bayern: Auch Wiesnwirte erwägen Verfassungsklage

  1. Endlich… das spanische Modell. Ich wünsche den Bayern viel Erfolg. Hoffentlich kommen sie weiter. Es sieht zumindest vielversprechend aus.

    Ein Erfolg, oder auch nur ein Teilerfolg hätte durchaus auch Signalwirkung für die Schweiz. Dieser Irrwitz, die Kneipenkultur kapputt zu machen, könnte dann doch noch verhindert werden. Und abgebobenen Bonzen und Lobbyisten mit NULL Bodenkontakt mit dem einfachen Volk wie Gutzwiller könnte Einhalt geboten werden. Dass ein solcher Hoffnungsstrahl gerade aus Deutschland kommt, verwundert mich allerdings schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.