Dummheit ist unendlich (Albert Einstein)

Die Dummheit, umgangssprachlich auch Blödheit genannt, ist weder saisonal, noch ausrottbar. Sie ist die einzige Konstante in unserem zeitlich beschränkten Leben und ist laut Albert Einstein wohl auch zeitlich unbeschränkt.

Sie ist weder Modeerscheinungen unterworfen noch der Nostalgie, denn sie ist vierdimensional omnipräsent. Wenn es ein treffendes Synonym für die Ewigkeit gäbe, dann käme Dummheit diesem wohl am nächsten.

Lasst uns die Dummheit loben. Sie steht fest verwurzelt wie ein Leuchtturm unangreifbar in der Brandung der menschlichen Regungen, wenn nicht gar Segnungen, zumindest die, die an der Ewigkeit leiden, an der wir uns altersunabhängig orientieren und im besten Falle messen. Sie stärkt unsere Geduld, sie ist das Ventil unseres Frustes und gemahnt uns Rebellen, ihren Schalmeien nicht zu verfallen. Sie hilft uns Nonkonformisten, nicht denkfaul zu werden, wenn sie sich tagtäglich penetrant beim morgendlichen Rasieren über das Radio im Badezimmer in unser Bewusstsein schleicht.

Ich glaub‘, ich geh‘ mich jetzt dumm saufen! Schliesslich geht der Kater wieder vorbei, die Dummheit, natürlich nur die der andern, hingegen *seufz* bleibt.

Prost!

Carolus Magnus

5 thoughts on “Dummheit ist unendlich (Albert Einstein)

  1. Der Begriff „Dummheit“ ist eine Abwertung, hierbei sollten wir differenzierter urteilen. In der Politik gibt es Menschen, die sich dumm stellen und davon schmarotzen.
    Wir leben in einer Zeit zunehmender Verantwortungs-Losigkeit. Nicht der angerichtete Schaden spielt eine Rolle, sondern jeder redet sich heraus. Das kann langfristig nicht gut gehen. Demokratie kann bei 70 bis 80 % Schwachsinn nicht funktionieren.

  2. Die Demokratie wird von einer sogenannten gutausgebildeten Elite aus lauter Profilierungsneurose und Eigennutz kaputt gemacht!!

    Haben wir überhaupt noch eine Demokratie?? oder eine demokratische Diktatur??

    Die massgebenden sind die Wirtschaft und die Banken, die die PolitikerInnen als Handlanger benutzen!!

    Die berechtigte Frage…….hat Dummheit zwingend was mit Ausbildung zu tun??

    Ich denke, dass heute den Studenten der normale Menschenverstand, die Ethik, Herz und Seele aus dem Leib studiert wird!!!

    Mit dem Rest schlagen wir uns täglich durchs Leben.

    Wir haben heute soviele missgebildete Menschen, wie noch nie!!!

    Es müsste, wie in Indien eingeführt werden, dass man nur nach einer abgeschlossenen Berufslehre studieren kann.

  3. Guter Ansatz! Die Jesuiten sagten: Gebt mir ein Kind von vier Jahren, und wir machen aus ihm einen Menschen, wie ihr ihn wollt.

    Nun, nach dem Sonderbundskrieg wurden alle Jesuiten aus der Schweiz ausgewiesen und die Tätigkeit des Ordens in der Bundesverfassung von 1848 verboten. 1874 wurde das Verbot erweitert, so daß allen Jesuiten jede Tätigkeit in Staat und Kirche untersagt war. Dieser Artikel wurde 1973 aufgehoben.

    Heute übernimmt der Staat diese Rolle
    HarmoS – Day Care ab vier
    http://www.sackstark.info/?p=1759

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.