Lehrplan21 – Waisch, ich jetzt Problem. Haben Sie Idee?

Lehrplan21Der nachfolgende dreigeteilte Beitrag haben wir heute aus unserem Gästebuch gefischt. Wir finden ihn witzig, traurig, interessant, zum Nachdenken anregend. Auch wenn der Autor vorgibt, Kasus, Numerus und Genus nicht deklinieren zu können, ist er stimmig.

Wir kennen zwar keinen Huber von der Lungenliga; vielleicht meint er einen der beiden Ottos, Otto Piller, Ex-Raucher, SP-Mitglied und ehem. Direktor des BA für Sozialversicherungen.

Oder Otto Brändli, ebenfalls SP-Mitglied und fanatischer Nichtraucher-Arzt, der jedoch Ende Mai 2011 aus diesem schändlichen Club ausgetreten ist.

Otto.Brändli.NichtraucherDa die Beiträge in einem Gästebuch nichts zu suchen haben, haben wir ihn zu einem einzigen zusammengefaßt und hier unverändert eingestellt. Vielleicht hat der eine oder andre Leser eine Idee zu seiner Frage.

Ponerologie = Lehre des Bösen

Hi,

habe mal auf dieser Seite ein Bild gesehen von einem Huber. Diesen Huber von der Lungenliga habe ich erkannt, als den skrupellosen, hinterhältigen Dreinschläger ohne Impulskontrolle, der mir meinen vorderen Schaufelzahhn ohne Vorwarnung ausgeschlagen hat und das kam so:

Huber wohnte im oberen Kappi, Baden. Er fuhr mit mir in die Bez. Schule in Baden die „freundliche“ Stadt mit dem gleichen Bus.

Wir stiegen aus dem Bus. Ich hinter ihm. Vorher war er immer supernetti und schleimi. Dann habe ich wie es Kinder machen, weil sie etwas sehr lustig finden. Er war älter wie ich. Ich drehte am vorbeigehen bei der Poststelle wo seine Mutter arbeitete an einem schlüssel. Ich wusste nicht, dass das eine Poststelle ist. Ich war neu in der Schule. Wenn man ihn drehte gabs ein akustisches mechanisches Ringen. Hat wirklich spass gemacht, da zu drehen. Ist doch lustig.

„Menschen Faust ins Gesicht Schläger“ Huber, Lungenliga dreht sich um und schwupps, schlägt mir mit der Faust dermassen heftig in mein zartes, junges Gesicht, dass mein rechter vorderer Schaufelzahn Zahn mit viel Schmerz weg war. Ich war schon mal paar Tage fern der Schule und traumatisiert ohne Ende!!!
Der Zahn war in der Hälfte abgebrochen!!!

Das ergibt mindestens einen Punkt in der Psychopathie – Checkliste von Dr. Hare, Kleckley und wie sie alle heissen. Seine Mutter empfand ich auch als äusserst gehässig. Böser Blick! Postschaltert des grauens und der Gehässigkeit ohne gleichen. In meinen Augen eine Horrorfamilie!

Das der heute uns, die Raucher gängeln will, das ist geradezu unverschämt aber irgendwie passt es gut zusammen.

Suche übrigens gerade einen Zahnarzt im Raum Aarau eben wegen diesem Zahn!

Mein Name ist der Redaktion bekannt.

Ich hoffe, ich kann dazu beitragen dass die Gängelei ein Ende findet. Das ist ja voll ponerogen, wenn Sie mich fragen. so eine Behandlung hinterlässt spuren. Die Beschreibung der Tat von Direktschläger Huber von Lungenliga ist mir nicht ohne Fehler gelungen. Das lass ich aber so stehen im dritten Abschnitt.

Mein Jungwachtleiter hat meine Freundin vergewaltigt mit einem Typen der noch genetisch zu der Familie der Gorillas gehört. Stark hervorstehendes Kinn. Gesichtswinkel! Kinnvorsprung wurde operativ entfernt.

Dann hat er noch meinen Hund umgebracht und gesagt das sei jetzt eine Lektion für`s Leben.

Sein Bruder wurde wie ein Mädchen erzogen. Lebte in der Altstadt neben Polizei und Kirche. Also vor aller Augen!

Mutter sagte in der Jungwacht kannst du Freunde finden für`s Leben. Danke Baden „freundliche“ Stadt im Kanton Aargau! Sehr nette Leute hier.

Mama sagen in Schule alles lernen. Aber jetzt grosse Problem. In Schule sagen das stehen nix Lehrplan. Ich sagen warum nix Ausnahme machen? Lehrerin sagen ich werde dann später im Leben – schon noch sehen. Ich zu Hause bei Mama weinen und sage diese Leute gebe keine Antwort. Mama sagen nicht alles sehen so negativ. Die meinen nur gut mit dir.
Du muss nur fragen. Immer fragen. Vater sagen du mussen selber schauen. In Schule sofort fragen aber Lehrerin sagen wir können nicht alles wissen. Ich sehr traurig und immer weiterfragen. Jetzt alle Antworten gesammelt in letzte zwei Jahre. Alles auf Handy aufgenommen deshalb korrekte Deutsch, weil eine deutsche Freund helfen. Er auch traurig.

Das sagen: Lehrer und Lehrerin, Mama, Papa, Geistheiler, Schaman, Radio, Professor, Gemeindepräsident, Rabbi, Doktor, Pfarrer, Hellseher, Psychiater, Chef von Bank, Astrologe, TV, Nachbar, Putzfrau, Apotheker, Postbote und Iman:

– Das steht jetzt nicht im Lehrplan.
– Das wirst du dann im Leben schon noch sehen.
– Wir können auch nicht alles wissen.
– Jeder sieht`s ein bisschen anders.
– Woher willst denn du das wissen?
– Da wären ja alle anderen Idioten.
– Alles ist relativ.
– Es gibt kein absolutes Wissen.
– Du siehst es von dort und wir von hier.
– Das kommt dann in der höheren Klasse.
– Frag nicht so blöd?

Nachher wieder zu Hause. Mama sagen nur ach komm, nachher woher wollen du wissen? Ich sagen Schule nix gut. Mama auch sagen da wären ja alle andere Idioten. Vater nur sagen. Du mussen selber metzgen. Du mussen halt fragen. Wir haben auch gemacht diese.
Nachher in Schule wieder fragen. Andere Lehrerin sagen:Jeder hat seine eigene Wahrheit.

– Es ist halt so wie`s ist.
– Du machst es nur für dich.
– Wir können auch nicht alles verstehen.
– Wenn ich es dir jetzt sage, dann kannst du ja später nichts mehr lernen.
– Das kann man so nicht sagen.
– Da kann man nichts machen.
– Urteile nicht über andere
– Du solltest dich selber mal reden hören.
– Was Hänschen will das hat er nicht und was er hat das will er nicht.
– Bist du ein Wunschkind?
– Manchmal nur böse schauen oder sagen sitzen jetzt und still sein.

Wenn fragen warum bekomme keine Antwort wo verstehen? Lehrerin sagen:
– Darum.
– Warum, warum ist die Banane krumm?
– Damit du was zum Fragen hast.
– Wie geht es deinem Bewährungshelfer (i nix verstehn was ist das?)

Nachher ich fragen was los?
– Lehrerin sagen alles was nicht angebunden ist.

Nachher wieder fragen. Wie kann verstehen was Leute zu mir sagen?
– Sie zeigen mit Finger auf meine Brust und geben – Nasenstubs – wenn schauen nach unten, dann fahren mit Hand über Kappe, und fragen ob ich wissen wie eine Zündholz zweimal brennen?

Nachher Lehrerin sehr stolz sagen Fantasie ist wichtiger als denken weil denken ist begrenzt. Auch blöd gucken und blöd grinsen, aber nett sprechen wenn schieben Dinge von Tisch auf meine Platz. Ich kann nicht verstehen.

Auch immer fragen mich Hat tu Probleme? – Mut tu lösen. Aber nix helfen verstehen.

Wenn ich fragen wegen Geschichte dann nur erzählen von Geschichte mit diese alte Mann, er hatte eine hohle Zahn und habe ein Zettel in seine hohle Zahn und da stehen drauf die Geschichte mit diese alte Mann, er hatte eine hohle Zahn usw.

Nachher zu Hause alle sagen ich sehen viel zu negativ. Nachher viel Problem, weil nur ich Idiot alle andere gut. Weil woher wolle ich denn wissen? Ich aber nur fragen!
Nachher in Schule ich sagen: 1 + 1 ist doch 2. Aber Lehrerin sagen NEIN! Sie sagen da ist 1 Mann + 1 Frau = 3 wegen Kind. Kind ist 3. Jetzt nicht mehr verstehen Welt, waisch.

Ich nur möchten verstehen, was Leute mir sagen über Welt und jetzt viel Problem. Jetzt ich Problem. Ich Idiot, alle anderen gut aber mir nix sagen wie gehen gut. Warum?

Haben Sie Idee?

Nachfolgendes Video von Andreas Popp hat unzählige Ansatzpunkte für Ideen bereit.

[Ihr lernt das, was Ihr wissen dürft, und nicht das, was Ihr nicht wissen solltet. Ganz einfach!]

Schul-Indoktrination

Mehr zum Thema

Daycare – Schulpflicht ab vier

Wer nicht paßt, wird passend gemacht!

2 thoughts on “Lehrplan21 – Waisch, ich jetzt Problem. Haben Sie Idee?

  1. http://www.ponerology.com/pp-preview.pdf

    Psychopathen betrachten uns wie eine paraspezifische Eigentümlichkeit
    Trotz ihrer Mängel an normalem und psychologischem Wissen entwickeln sie ein ihnen eigenes Wissen, das sie danach zu ihrer Verfügung haben, etwas das Menschen mit einer natürlichen Weltsicht nicht besitzen.

    Sie lernen bereits in der Kindheit, sich gegenseitig in einer Menschenmenge zu erkennen und sie entwickeln ein Bewusstsein von der Existenz ähnlich gelagerter Menschen. Sie sind sich auch darüber im Klaren, dass sie anders als die Menschen rund um sie herum sind.

    Sie betrachten uns aus einer gewissen Distanz, wie eine para-spezifische Eigentümlichkeit. Natürliche menschliche Reaktionen – die oft nicht das Interesse normaler Menschen erwecken, da sie ihnen naheliegend erscheinen – kommen dem Psychopathen seltsam, interessant und sogar komisch vor. Aus diesem Grund beobachten sie uns, ziehen aus uns ihre Schlüsse und bilden ihre unterschiedlichen Konzeptwelten.

    Sie werden zu Experten unserer Schwächen und sind manchmal für herzlose Experimente verantwortlich. Das Leid und die Ungerechtigkeit, die von ihnen verursacht werden, lassen in ihnen kein Gefühl von Schuld entstehen, da solche Reaktionen bei anderen Menschen einfach als Ergebnis ihrer Andersartigkeit angesehen werden und nur zu „jenen anderen Menschen“ passen, die sie als nicht wirklich zu ihnen gehörig betrachten.

    Weder ein normaler Mensch noch unsere natürliche Weltsicht kann das Vorhandensein dieser Welt aus völlig unterschiedlichen Konzeptwelten zur Gänze verstehen, und auch nicht richtig einschätzen. Ponerologie/ Dr. Andrzej M. Lobaczewski

  2. Erstes Kriterium bei der Entstehung des Bösen.

    Wir müssen deshalb den Schluss ziehen, dass eine solche menschliche Gruppe von einem ponerogenen Prozess befallen ist wann immer wir beobachten, dass einigen Gruppenmitgliedern ohne kritische Distanz (Anm. Hinterfragung wird auch abgeblockt) begegnet wird – obwohl sie zumindest eine der psychologischen Anomalien, die uns bereits bekannt sind aufweisen und ihre Meinungen mit den Ansichten normaler Menschen zumindest gleichgestellt werden, obwohl sie auf einer charakteristisch anderen Sichtweise der menschlichen Angelegenheiten beruhen.

    Weiters müssen wir den Schluss ziehen, dass wenn keine Gegenmassnahmen getroffen werden, dieser Prozess bis zu seinem logischen Ende weitergeführt wird.

    Wir sollten dies im Zusammenhang mit dem oben beschriebenem ersten Kriterium der Ponerogenese (Entstehung des Bösen) behandeln, das seine Gültigkeit unabhängig der qualitativen und quantitativen Eigenschaften solch einer Vereinigung behält:

    Die verkümmerung der natürlichen kritischen Fähigkeiten in Bezug auf pathologische Menschen wird zu einer ÖFFNUNG für die Aktivitäten solcher Menschen und gleichzeitig zu einem Kriterium für die Bezeichnung der betreffenden Verbindung als ponerogen.

    Ponerologie/ Dr. Andrzej M. Lobaczewski

    http://www.vactum.com/system-der-zerstoerung/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.