Der Gestank der Raucher

Parkbank Einsamkeit Trauer Frau

»In der besonders jetzt herrlich schönen, schattigen Baumallee des Währinger Gürtels wimmelt es von Rauchern, so daß die vielen dort von der Währingerstraße bis hinunter zur […] Döblinger Hauptstraße aufgestellten Bänke von ihnen vollständig besetzt sind u. man es vor dem bekannten Gestank kaum aushält! Müssen wir in der Umgebung Wohnenden uns das im Gegensatz zu den anderen Verfügungen (Gasthäuser, Kaffeehäuser, Parkanlagen, Theater, Bäder etc.) gefallen lassen?!

Wir bitten um eheste Säuberung.

Heil Hitler!

Gerechtigkeit.«

Wer findet den Schreibfehler in diesem Brief?

Quelle: Literaturkritik.de

Klartext von Andreas Popp

Die Quintessenz lässt sich mit einem Begriff zusammenfassen: Propaganda. Umso wichtiger sind gerade die alternativen Medien in der Internetszene, die auch eine Gefahr für die etablierten Machtsysteme bedeuten, welche logischerweise informierte Bürger fürchten. Die alte Marx’sche Erkenntnis „Die herrschende Geschichtsschreibung ist die Geschichtsschreibung der Herrschenden“ scheint unverändert zu gelten. Anstelle von investigativem Journalismus stehen heute offizielle Sprachregelungen zu den vielen ungeklärten Ereignissen, die sich im Mainstream niemand zu hinterfragen traut. (A. Popp)

2 thoughts on “Der Gestank der Raucher

  1. Es muss sicher richtig heißen: „Wir bitten um ethnische Säuberung“. Und wo ist die Zigarette von der Dame auf der Bank? Darf sie überhaupt dort sitzen? In Ungarn ist das viel besser geregelt. Auf den wenigen Bänken, auf die sich ein Raucher setzen darf, wenn er in einem Park die Umwelt belasten will, steht groß und deutlich Smoking Area. So wird der Raucher öffentlich an den Pranger gestellt.
    So… und jetzt werde ich die Dame vorsichtshalber mal melden. Wer weiß, was sie außer der Zigarette sonst noch zu verbergen hat. Säääähr verdächtig!
    Lieben Gruß von Frieda

  2. Pingback: Sackstark! | Was für ein Vieh!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.