Sport ist Mord

Die türkische Ezgi Solmaz nimmt an den 23. European Rhythmic Gymnastics Championships in Baku teil.

turkish-esgi-soimez-23-european-rhythmic-gymnastic-championship-2007.jpg

Während wir das Rauchen, den Alkohol, die Fettleibigkeit und Schokolade mit Verboten und selektiven Prämienerhöhungen der Krankenkasse verteufeln und meinen, diese Verbote seien durchsetzbar oder würden gar unsere Lebensqualität erhöhen, verunstaltet ein junges Mädchen im Namen des glorreichen Sports seinen Rücken dermaßen, daß sie wohl mit spätestens 30 Jahren frühzeitig und kinderlos durch die eingenommenen Hormone, Epo und Steroide, an Krücken der Menopause entgegensieht.

Carolus Magnus

~~~

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.