«Ich brauche Deine Hilfe, denn jede Stimme zählt!»

Wenn ich an die vielen Begegnungen während unseres engagierten Abstimmungskampfs gegen die IV-Revision denke und wenn ich mir die Schicksale vor Augen führe, von denen ich erfahren habe, dann motiviert mich dies umso mehr für einen Einsatz bis zur Urnenschliessung.

Eindrücklich in Erinnerung ist mir etwa jene ältere Frau, die ihren behinderten Mann seit Jahren zu Hause pflegt. Diesem Ehepaar soll die Zusatzrente von 400 Franken gestrichen werden. Und 80’000 weiteren Ehepaaren auch. Jeden Monat. Dagegen kämpfen wir an und sagen am 17. Juni NEIN.

Entschieden ist die Abstimmung über die 5. IV-Revision noch lange nicht. Die Umfragen zeigen, es wird knapp. Wer es in den verbleibenden Tagen schafft, die Leute vom Nein zu überzeugen und vor allem an die Urne zu bringen, wird diese Abstimmung gewinnen. Zusätzlich zu den Abstimmungsflyern und Plakaten braucht es jetzt unsere persönliche Überzeugungsarbeit. Nicht nur für das NEIN, sondern vor allem auch dafür, dass diejenigen, die NEIN stimmen wollen, dies auch wirklich tun. Bitte hilf mit und überzeuge die Leute in Deinem privaten Umfeld, am Arbeitsplatz – wo immer Du Gelegenheit hast – weiterhin für ein NEIN am kommenden Sonntag. Es kommt auf jede Stimme an! Vielen Dank für Deine Unterstützung.

[Silvia Schenker, Nationalrätin]

~~~

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.