Zigarettenrauch potentes Mittel gegen Krebs

.

Antioxidantien

.
Trotz der enttäuschenden Ergebnisse mehrerer Interventionsstudien mit antioxidativen Vitaminen (EU.L.E.n-Spiegel 1995/H.2/S.1-7 und 1996/H.2/S.9) erfreut sich die Antioxidantien-Theorie ungebrochener Beliebtheit in ärztlichen Kreisen. So wird nach wie vor Rauchern empfohlen, vermehrt ß-Carotin, Vitamin C und E aufzunehmen, um oxidativen Veränderungen am LDL oder an der DNS durch den Zigarettenrauch vorzubeugen. Dabei konnten Chen und Loo bereits 1995 zeigen, daß ein Extrakt aus Zigarettenrauch das LDL in vitro besser vor oxidativen Schäden schützt (!) als Vitamin C. Würde die Antioxidantien-Theorie stimmen, wäre Zigarettenrauch ein potentes Mittel gegen Krebs. Die Autoren gehen davon aus, daß ausgerechnet der krebserregenden Teerfraktion antioxidative Eigenschaften zukommen.

Zwei skandinavische Biomarker-Studien der Arbeitsgruppe um Salonen ergaben zudem, daß weder Vitamin C noch Vitamin E oder Coenzym Q10 bei männlichen Rauchern die vermuteten Schutzeffekte erzielt: Nyyssönen et al.verabreichten 59 Rauchern zwei Monate lang täglich ein halbes Gramm Vitamin C, um die Auswirkungen auf die Lipidperoxidation im Blut und im Reagenzglas zu untersuchen. Ihr Ergebnis: Sie „fanden keinerlei antioxidativen Effekt“. Wider Erwarten gab es im Plasma sogar signifikant mehr oxidierte Lipide, erkennbar an den erhöhten Malondialdehyd-Werten. In einer zweiten, randomisierten, placebo-kontrollierten Studie mit 142 Rauchern fanden Priemé et al., daß Vitamin C, E und Coenzym Q10 nicht in der Lage sind, die DNS vor oxidativen Schäden zu schützen. Die Raucher hatten 2 Monate lang täglich entweder 500 mg Ascorbinsäure, 200 mg a-Tocopherol, 90 mg Coenzym Q10 oder ein Placebo eingenommen. Anschließend wurde die Ausscheidung von 8-oxo-7,8-dihydro-2´-Deoxyguanosin im Urin gemessen, einem Reparaturprodukt, das nach oxidativen Schäden auftritt und im Urin von Rauchern erhöht ist. Die Supplemente führten zu keiner meßbaren Verringerung.

Quelle: vitaminprofis.de

4 thoughts on “Zigarettenrauch potentes Mittel gegen Krebs

  1. Pingback: Pligg

  2. Pingback: hartmut-lehmann.com / medienlese

  3. Pingback: Eine News von pigg.ch

  4. Pingback: www.colivia.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.