Widerstand gegen Bevormundung wächst

.

Stopp dem Gesundheits- und Tugendterror

.

In einem Beitrag der Tagesschau von gestern, dem 29. Mai 2008 forderte die Wirtschaft Zurückhaltung in der Präventionspolitik. Sätze wie: «Jeder Mensch hat eine gewisse Eigenverantwortung seiner Gesundheit gegenüber» oder «Mehr Eigenverantwortung statt Bevormundung der Bürger seinen gefordert» sprechen eine klare Sprache:

Die Schweiz wacht auf

.

Rückblick

Gesundheitstaliban Thomas Zeltner

Wirtschaftsvertreter gegen Gesundheitskampagnen

.

Zwanzig Wirtschaftsverbände der Schweiz wollen den Kampf des Bundesamtes für Gesundheit gegen einen ungesunden Lebenswandel bremsen. Die Wirtschaftsvertreter sehen in den BAG-Kampagnen gegen Alkohol, Rauchen und Übergewicht eine Bevormundung der Schweizer Bürger. Was ich schon seit einem Jahr moniere, scheint sich jetzt in Form des gesunden Menschenverstandes zu manifestieren. Spät kommt es, doch es kommt, um es in Abwandlung eines Spruches von Goethe zu sagen.

«Wir wollen nicht, daß uns das BAG vorschreibt, was wir essen dürfen und was nicht.»

Tagesschau vom 21. April 2008

Gesundheitsverdrossenheit allerorten

Aus einem Forum

6 thoughts on “Widerstand gegen Bevormundung wächst

  1. Pingback: Pligg

  2. Pingback: hartmut-lehmann.com / medienlese

  3. Pingback: Eine News von pigg.ch

  4. Pingback: www.colivia.de

  5. ..mann merkt auf der erste Blick wie seine gesicht von Antidepressiver medikamenten gepràgt ist, der arme braucht unbedingt eine Psycho behandlung und falls nicht bringt…in eine Anstalt fùr Hirnkranke sperren, an solche Kriminelle soll keine chance geben sich als Normal mensch fùhlen, ..seine Hirn ist duch und durch gewaschen .

    grùsse

  6. Pingback: Sackstark » Blog Archive » Sehnsucht nach Helvetias Mutterbrust

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.