Farrah Fawcett – Drei Engel für Charlie

Nichtrauchen schützt vor dem Tode nicht

krebsausloser_rauchen_jeder_weiss

«Jeder weiß es …» tatsächlich?
Sollte es nicht eher heißen: «Jeder glaubt es …»
Evident irreführende Propaganda der Mediziner- und Pharmakaste.

.

Nichtraucherin

Farrah Fawcett (62) ist heute an Darmkrebs verstorben

.

farrah_fawsett_dead_2009-06-25

New York – Bis zum Schluß wollte Farrah Fawcett nicht aufgeben und rechnete frühzeitig mit den Medien ab. Doch nach einem fast dreijährigen Kampf gegen den Krebs verließ die US-Schauspielerin die Kraft. Sie erlag in Los Angeles der heimtückischen Krankheit. Sie wurde 62 Jahre alt. Als Jill Munroe in der weltweit erfolgreichen TV-Krimiserie „Drei Engel für Charlie“ hatte Fawcett einst Karriere gemacht. Noch vor wenigen Tagen teilte ihr langjähriger Partner, „Love Story“-Star Ryan O’Neal, mit, er habe um Fawcetts Hand angehalten und sie habe „Ja“ gesagt.

Pharma- und Medizinermärchen

dkgErhöhtes Risiko für Darmkrebs haben u.a. Menschen:

  • mit ungünstigen Ernährungsgewohnheiten, wie z.B. zu fettreiche und faserarme Kost. Ebenso in der Diskussion befinden sich stark gesalzenes, gepökeltes oder geräuchertes als möglichen Auslöser für Darmkrebs.
  • mit Übergewicht und Bewegungsmangel und Nikotinsucht.

Nichts von alledem trifft auf Farrah Fawcett zu!

.

.

farrah_fawsett_alive

.

farrah_fawsett_young

Dead or alive – she is an inspiring woman

1linie.gif

.

sarrah_fawsett_weel_chair

.

tod_02

Ob Raucher oder Nichtraucher – wir alle sterben, wenn die Zeit gekommen ist – und genau so oft sterben sowohl Raucher, als auch Nichtraucher viel zu jung.

.

A Tribute to Farrah Fawcett

4 thoughts on “Farrah Fawcett – Drei Engel für Charlie

  1. Pingback: Michael Jackson - Ein Opfer der Pharmamafia? « Sackstark!

  2. Pingback: Verspätete Neujahrswünsche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.